Prof. Schott als Keynote-Speaker auf der NASPSPA

18. Juni 2019 / Thomas Klotzbier

Prof. Schott mit Keynote zum Thema "The motor-cognitive connection across the lifespan: Current trends & future directions"

Prof. Schott hielt bei der Jahrestagung der North American Society for the Psychology of Sport and Physical Activity (6.-9. Juni 2019) die Senior Lecture zum Zusammenhang von motorischer und kognitver Leistungsfähigkeit über die Lebensspanne. Vor knapp 400 Teilnehmern stellte Prof. Schott ein neues Rahmenmodell zur Interaktion von Reifungsprozessen/Biologischem Altern, Embodied Cognition und des motorischen Fertigkeitserwerbs vor (SMART COMPASS; Schott & Klotzbier, 2018; Schott, 2019) sowie ausgewählte Ergebnisse bei Personen mit und ohne motorische und/oder kognitive Beeinträchtigungen und zukünftige Aspekte zur Gestaltung von Interventionen.

Zum Seitenanfang