Abschlussarbeiten in der Abteilung Sportsoziologie und -management

In der Abt. Sportsoziologie und -management werden grundsätzlich keine Themen für Abschlussarbeiten vergeben. Die Beobachtung eines sozialen bzw. ökonomischen Phänomens im Sport und die daraus abzuleitende Fragestellung ist Teil der Bachelor- und Masterarbeit. Bei der Beobachtung eines Phänomens kann es hilfreich sein, aktuelle Presseberichte zu verfolgen. Eine Zusammenstellung tagesaktueller Berichte stellt beispielsweise das Bundesinstitut für Sportwissenschaft zur Verfügung (Link). Für die Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten in den Studiengängen Sportwissenschaft: Soziologie und Management stehen Prof. Borggrefe, Dr. Seiberth und Dr. Stahl als Ansprechpartner zur Verfügung. Eine Betreuung von Abschlussarbeiten durch Lehrende des Betriebswirtschaftlichen Instituts ist nicht möglich.



Im Bachelorstudiengang Sportwissenschaft „Soziologie und Management“ wird in Vorbereitung der Bachelorarbeit das Seminar „Forschungswerkstatt“ angeboten, das für alle Studierenden verpflichtend ist. Das Seminar findet sowohl im Sommer- als auch im Wintersemester jeweils als Blockveranstaltung vor dem offiziellen Vorlesungsbeginn statt. Eine Vorbesprechung zu dieser Veranstaltung wird jeweils Ende des Wintersemesters im Februar bzw. Ende des Sommersemesters im Juli terminiert.

Nächste Termine:

Vorbesprechung:        05.02.2019, 13:00 - 14:00 Uhr in Raum O.102

Blockveranstaltung:    02.04.2019, 15:00 - 17:00 Uhr in Raum O.102

Weitere Hinweise zum Ablauf der Veranstaltung Forschungswerkstatt sowie zur Bachelorarbeit finden Sie hier.



Informationen zur Betreuung von Abschlussarbeiten im Masterstudiengang Sportwissenschaft „Soziologie und Management“ finden Sie hier.