Sport - Lehramt an Gymnasien

Studiengangstruktur und Komponenten des Lehramtsstudiums
Der Aufbau des Studiums orientiert sich konsequent an den Rahmenvorgaben des Landes. Im wissenschaftlichen Lehramt werden zwei Fächer kombiniert und auf Hauptfachniveau studiert. Ergänzt wird das fachwissenschaftliche Studium durch ein bildungswissenschaftliches Begleitstudium sowie schulpraktische Studien und begleitete Praxisphasen. Die Regelstudienzeit beträgt 10 Semester (in Kombination mit einem künstlerischen Fach 12 Semester), davon gehen 6 Semester an den Bachelorabschluss (in Kombination mit einem künstlerischen Fach 8 Semester) und 4 Semester an den Master. Abschluss des lehramtsbezogenen Bachelors ist der Bachelor of Arts. Der Master ist ein Master of Education. Die Bachelorprüfung bildet hierbei den ersten auf die Tätigkeit des Lehramts vorbereitenden Abschluss. Mit der Masterprüfung erwirbt man dann die Voraussetzung zum Zugang in das Referendariat.

Das Studium zum Lehramt an Gymnasien besteht aus folgenden Komponenten

- Fachwissenschaften incl. Fachdidaktik
- Bildungswissenschaften
- Schulpraktische Anteile 

 

Übersicht Struktur und Inhalte

Zum Wintersemester 2015/16 tritt eine neue Studien- und Prüfungsordnung der Universität Stuttgart in Kraft. Gegenüber der alten Prüfungsordnung (GymPO) sind die Kombinationsmöglichkeiten, die Inhalte / Studienpläne und die Studienvoraussetzungen verändert.
 

Lehramtsstudium (BA) ab Studienbeginn WS 2015/16

Lehramtsstudium ab Studienbeginn WS 2010/11

Lehramtsstudium bis Studienbeginn WS 2009/10