Das Konzept

Was ist neu?

Es geht nicht darum, die Studierenden einmal im Verlauf des Studiums über eine im Keller eingebaute (evtl. leicht verstaubte) Kraftmessplattform laufen zu lassen, um zu demonstrieren, was Dynamometrie in der Biomechanik ist. Im EDULAB wird selbständig gearbeitet!

Das Labor ist interdisziplinär angelegt!

Neben Biomechanik und Bewegungswissenschaft integrieren Psychologie und Gesundheitswissenschaft das Labor in die Lehre. Andere Fakultäten der Universität nutzen das Labor in ihren Studiengängen (z. Zt. Biologisches Institut – Physiologie, Studiengang Medizintechnik - Ingenieurswissenschaften).

Das Labor ist Modular organisiert!

Im Labor gibt es natürlich eine umfangreiche Ausstattung an Mess- und Testgeräten, wie sie auch zu Forschungszwecken eingesetzt werden. Darüber hinaus werden anschauliche Modelle, E-Learning Tools, Lernsoftware, Online-Tests und podcasts eingesetzt.

 

Seite_3_links Seite_3_rechts

 

Das Konzept - Powerpoint-Präsentation

Das Konzept - Textdatei